El Alamein 1942 - Materialschlacht in Nordafrika

von Alexander Querengässer
Zustand: Neu
CHF 30.15
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
Alexander Querengässer El Alamein 1942 - Materialschlacht in Nordafrika
Alexander Querengässer - El Alamein 1942 - Materialschlacht in Nordafrika

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

CHF 30.15 inkl. USt.
Nur noch 1 Stück verfügbar Nur noch 99 Stück verfügbar
Lieferung: zwischen Montag, 4. Oktober 2021 und Mittwoch, 6. Oktober 2021
Verkauf & Versand: Dodax

Beschreibung

Die Schlacht bei El Alamein im Herbst 1942 beendete den Siegesmarsch des „Wüstenfuchses“ Erwin Rommel und damit jede Hoffnung der Achsenmächte, in den Besitz des Suezkanals zu gelangen. Den englischen Kriegsbemühungen hatte so ein entscheidender Schlag versetzt werden sollen. Während das populäre Bild des Wüstenkrieges bis heute von der Vorstellung blitzartiger Vorstöße deutscher Panzer geprägt ist, handelte es sich bei El Alamein jedoch eher um eine Material- und Abnutzungsschlacht. Die Achsenmächte waren von Beginn an unterlegen. Alexander Querengässer korrigiert in seinem Buch manche verbreiteten Vorstellungen vom Krieg in Nordafrika. Hatten die Deutschen bis dahin ihren Gegnern eine bewegliche Kriegsführung aufzwingen können, so war es der britischen 8. Armee bei El Alamein gelungen, Rommels Vormarsch zum Stehen zu bringen, die Front zu festigen und später mit großer materieller Überlegenheit einen Gegenschlag zu führen. Alexander Querengässer betrachtet die gemeinhin als Erste und Zweite Schlacht von El Alamein bezeichneten Ereignisse in ihrem Zusammenhang. Er beleuchtet die Bedingungen und konkreten Umstände der Auseinandersetzung im Rahmen der Kriegslage und zeigt die operationsgeschichtlichen Besonderheiten auf. Aber auch die unmittelbaren Konsequenzen für den Kriegsverlauf kommen zur Sprache. Ein eigenes Kapitel ist dem Fortleben der Schlacht in den Erinnerungskulturen der ehemaligen Kriegsgegner gewidmet.

Mitwirkende

Autor:
Alexander Querengässer

Weitere Informationen

Anmerkung Illustrationen:
20 s/w Abbildungen, 6 s/w Karten
Biografie:
Alexander Querengässer ist Historiker und promovierte an der Universität Potsdam mit einer militärhistorischen Studie zum Nordischen Krieg. Er ist Verfasser einer Reihe militärhistorischer Bücher.
Sprache:
Deutsch
Seitenanzahl:
266
Medientyp:
Buch gebunden
Verlag:
Brill | Schöningh

Stammdaten

Produkttyp:
Buch Gebunden
Verpackungsabmessungen:
0.22 x 0.14 x 0.023 m; 0.48 kg
GTIN:
09783506789129
DUIN:
KNPEN2M5EL7
CHF 30.15
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu gestalten und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicke daher bitte auf "Cookies akzeptieren"! Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.