GRATIS LIEFERUNG - OHNE MINDESTBESTELLWERT - SICHER BEZAHLEN - GROSSE AUSWAHL - KLEINE PREISE Brauchst Du Hilfe?

Schwarzbuch der Vertreibung 1945 bis 1948

Das letzte Kapitel unbewältigter Vergangenheit
von Heinz Nawratil - Verkauft von Dodax
Zustand: Neu
CHF 17.15
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
Heinz Nawratil Schwarzbuch der Vertreibung 1945 bis 1948
Heinz Nawratil - Schwarzbuch der Vertreibung 1945 bis 1948

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

CHF 17.15 inkl. USt.
Nur noch 1 Stück verfügbar Nur noch 1 Stück verfügbar
Lieferung: zwischen 2020-12-14 und 2020-12-16
Verkauf & Versand: Dodax

Beschreibung

Gorbatschow hat einmal gefordert, die weißen Flecken in den Geschichtsbüchern zu erforschen. Genau dieses Ziel verfolgt auch das vorliegende Buch. Gemessen an ihrer Bedeutung sind die größte Völkervertreibung der Menschheitsgeschichte und die damit verbundenen millionenfachen Verbrechen in unserer Öffentlichkeit immer noch viel zu wenig präsent.

Gestützt auf Materialien des Bundesarchivs, des statistischen Bundesamtes und des früheren Vertriebenenministeriums versucht der Autor, den historischen Tatbestand jener apokalyptischen Ereignisse heraus zu arbeiten und von entstellenden Legenden zu befreien. Er untersucht darüber hinaus die Motive der seinerzeitigen Täter und die Gründe der Tabuisierung bis in unsere Tage.

"Nawratils Buch hilft mit, ein Informationsdefizit abzubauen.", kommentierte der Sender Freies Berlin diese Auflage. Ungesühnte oder gar akzeptierte Verbrechen werden schnell zum Nachahmungsmodell für andere, wie es selbst die jüngste Vergangenheit beweist. Schon am 28. Mai 1995 konstatierte der UN-Hochkommissar für Menschenrechte, José Ayala Lasso: "Wenn die Staaten seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges mehr über die Vertreibung der Deutschen nachgedacht hätten, wären die heutigen Katastrophen und Vertreibungen, die vor allem als ethische Säuberungen bezeichnet werden, vielleicht nicht in diesem Ausmaß vorgekommen".

Anmerkung

Das Schicksal der Vertriebenen und Flüchtlinge kann nicht als die deutsche Version von "Vom Winde verweht" dargestellt werden. Gemessen an seiner Bedeutung steht dahinter die größte Völkervertreibung der Menschheitsgeschichte. Dem Autor dieses Standardwerks ist es gelungen, den historischen Tatbestand jener apokalyptischen Ereignisse herauszuarbeiten und zu dokumentieren. Er untersucht die Motive der damaligen Täter und die Gründe der Tabuisierung des Themas bis zum heutigen Tag.

Mitwirkende

Autor Heinz Nawratil

Produktdetails

DUIN 1ACKU541MQ1

GTIN 9783800419111

Erscheinungsdatum 26.06.2007

Sprache Deutsch

Seitenanzahl 248

Produkttyp Buch

Größe 215 x 135  mm

Produktgewicht 413 g

CHF 17.15
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu gestalten und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicke daher bitte auf "Cookies akzeptieren"! Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.