Dodax

Suchen in 2137370 Artikel

Holland in Not

Von der Ijssel an die Ems

von
CHF 19.05 Alle Preisangaben inkl. MwSt. KOSTENLOSER Versand
In den Warenkorb Sofort Kaufen Für später merken

Beschreibung

Im Sommer 1890 verlässt der fünfzehnjährige Wilhelmus Leushuis auf eigene Faust sein bitterarmes, kinderreiches Elternhaus in der niederländischen Provinz. Es gelingt ihm, in der Textilindustrie des westlichen Münsterlandes Fuß zu fassen. Er heiratet, verwitwet zweimal, und erst die dritte Ehe währt bis an sein Lebensende. Er begründet eine Nachkommenschaft, die nicht nur wegen der drei Ehefrauen, sondern auch wegen seiner unerbittlichen katholischen Glaubensstrenge mehr als zahlreich ist. Der Roman "Holland in Not" zeichnet mehr als hundert Jahre dieser Migrationsgeschichte mit all ihren Verwerfungen und Brüchen bis in die dritte Generation hinein nach.

Mitwirkende

Biographie Maarten van den Broek

Maarten van den Broek ist ein deutscher Autor mit Wurzeln im Münsterland und in den Niederlanden. Nach dem Abitur studierte er Ingenieur- und Sozialwissenschaften für das Lehramt an Berufsschulen. Den Schuldienst begann er in Ostfriesland. Als knapp Fünfzigjähriger schrieb er sich an der Universität Göttingen für den Studiengang Germanistik ein. Diesen schloss er berufsbegleitend mit dem ersten Staatsexamen (Lehramt) ab. Wenige Jahre später schied van den Broek aus gesundheitlichen Gründen aus dem aktiven Schuldienst aus. Seither verfasst er belletristische Schriften und Sachtexte. Maarten van den Broek ist Vater zweier erwachsener Kinder und lebt in Göttingen.