Dodax

Suchen in 2111771 Artikel

Eine musikalische Schlittenfahrt, 1 Audio-CD

Die Taschenphilharmonie. Große Musik für kleine Hörer

von
CHF 10.00 Alle Preisangaben inkl. MwSt. KOSTENLOSER Versand
In den Warenkorb Sofort Kaufen Für später merken

Tracklist

Beschreibung

DAS ERSTE HÖRBUCH AUS DER NEUEN REIHE "GROSSE MUSIK FÜR KLEINE HÖRER":PETER STANGEL UND SEIN TASCHENPHILHARMONIE NEHMENGROSSE UND KLEINE HÖRER MIT AUF DIE BERÜHMTE "MUSIKALISCHE SCHLITTENFAHRT" VON LEOPOLD MOZART;MITPFERDEGETRAPPEL,PEITSCHENKNELLEN UND GLOCKENGEBIMMEL.AUSSERDEM ERZÄHLEN SIE VON KLEINEN ENGEL DANIEL,DER NICHT SO SCHÖNSINGEN KANN WIE DIE ANDERE ENGEL UND DESHALB AUCH NICHT MIT NACH BETHLEHEM DARF,UM DAS JESUSKIND ZU BEGRÜSSEN...
Große MUSIK für KLEINE HÖRER mit der Taschenphilharmonie Das erste Hörbuch aus der neuen Reihe "Große Musik für kleine Hörer": Peter Stangel und seine Taschenphilharmonie nehmen große und kleine Hörer mit auf die berühmte "Musikalische Schlittenfahrt" von Leopold Mozart - mit Pferdegetrappel, Peitschenknallen und Glockengebimmel. Außerdem erzählen Sie vom kleinen Engel Daniel, der nicht so schön singen kann wie die anderen Engel und deshalb auch nicht mit nach Bethlehem darf, um das Jesuskind zu begrüßen. Wie er dann doch mit Hilfe seiner neuen Freunde Bär, Wolf, Wildschwein und Rabe dem Jesuskind eine besondere Freude machen kann, das erfahren gespitzte Ohren in dieser musikalisch-weihnachtlichen Geschichte. Liebevoll erzählt und erläutert vom Dirigenten der Taschenphilharmonie Peter Stangel. (1 CD, Laufzeit: 40 min.)

Mitwirkende

Autor: Peter Stangel
Autor: Georg Simm
Komponist: Georg Simm
Komponist: Leopold Mozart
Komponist: PETER STANGEL
Erzähler: Peter Stangel
Künstler: DIV AUTORE
Komponist: JUDITH STEINBACHER

Biographie Judith Steinbacher

Judith Steinbacher, geboren 1946, lebt als freie Autorin und Illustratorin in München. Sie studierte an der Akademie für das Grafische Gewerbe München und machte sich im Jahre 1972 selbstständig. Ihr erstes Bilderbuch erschien 1974. Seither hat sie für viele verschiedene Verlage und Firmen gearbeitet und mehr als 40 Bilderbücher für Kinder veröffentlicht, darunter auch die Weihnachtsgeschichte "Vom kleinen Engel, der nicht singen konnte".

Biographie Peter Stangel

Als Dirigent viele Jahre lang an verschiedenen Opernhäusern und Sinfonieorchestern Europas tätig (u.a. nominiert als "bester Dirigent" von der Zeitschrift Opernwelt), gründete Peter Stangel 2005 mit der "Taschenphilharmonie" das "kleinste Sinfonieorchester der Welt", um nach dem Motto klein, aber fein klassische Musik vom Barock bis zur Gegenwart auf neue Weise zu präsentieren. Die Neu-Instrumentierungen der Werke stammen ebenso wie die Programm-Konzepte und die Erzähltexte von ihm selbst. 2007 wurde er mit dem Förderpreis der Stadt München für Musik und neue Medien ausgezeichnet. Mit der Veranstaltungsreihe "Große Musik für kleine Hörer" setzt er sich für eine anspruchsvolle Musikerziehung unserer Kinder ein. Die gleichnamige CD-Reihe wurde 2011 für den Echo-Klassikpreis nominiert und erhielt den renommierten Leopold-Medien-Preis.

Biographie PETER STANGEL

Als Dirigent viele Jahre lang an verschiedenen Opernhäusern und Sinfonieorchestern Europas tätig (u.a. nominiert als "bester Dirigent" von der Zeitschrift Opernwelt), gründete Peter Stangel 2005 mit der "Taschenphilharmonie" das "kleinste Sinfonieorchester der Welt", um nach dem Motto klein, aber fein klassische Musik vom Barock bis zur Gegenwart auf neue Weise zu präsentieren. Die Neu-Instrumentierungen der Werke stammen ebenso wie die Programm-Konzepte und die Erzähltexte von ihm selbst. 2007 wurde er mit dem Förderpreis der Stadt München für Musik und neue Medien ausgezeichnet. Mit der Veranstaltungsreihe "Große Musik für kleine Hörer" setzt er sich für eine anspruchsvolle Musikerziehung unserer Kinder ein. Die gleichnamige CD-Reihe wurde 2011 für den Echo-Klassikpreis nominiert und erhielt den renommierten Leopold-Medien-Preis.

Biographie Peter Stangel

Als Dirigent viele Jahre lang an verschiedenen Opernhäusern und Sinfonieorchestern Europas tätig (u.a. nominiert als "bester Dirigent" von der Zeitschrift Opernwelt), gründete Peter Stangel 2005 mit der "Taschenphilharmonie" das "kleinste Sinfonieorchester der Welt", um nach dem Motto klein, aber fein klassische Musik vom Barock bis zur Gegenwart auf neue Weise zu präsentieren. Die Neu-Instrumentierungen der Werke stammen ebenso wie die Programm-Konzepte und die Erzähltexte von ihm selbst. 2007 wurde er mit dem Förderpreis der Stadt München für Musik und neue Medien ausgezeichnet. Mit der Veranstaltungsreihe "Große Musik für kleine Hörer" setzt er sich für eine anspruchsvolle Musikerziehung unserer Kinder ein. Die gleichnamige CD-Reihe wurde 2011 für den Echo-Klassikpreis nominiert und erhielt den renommierten Leopold-Medien-Preis.