Dodax

Suchen in 2137364 Artikel

CHF 29.65 Alle Preisangaben inkl. MwSt. KOSTENLOSER Versand
In den Warenkorb Sofort Kaufen Für später merken

Beschreibung

In seinem Roman "Glück und Unglück der berühmten Moll Flanders" erzählt Daniel Defoe (1660-1731) den absurd-abenteuerlichen Lebensweg seiner unverwüstlichen Titelheldin, die im berüchtigten Londoner Gefängnis Newgate zur Welt kommt, fünf Mal heiratet, darunter ihren leiblichen Bruder, nach Virginia auswandert, wieder in London ein Dutzend Jahre als Hure und Diebin lebt, fast hingerichtet wird, erneut nach Virgina kommt und am Ende wohlhabend und in Ehren stirbt.

Mitwirkende

Autor: Daniel Defoe

Biographie Daniel Defoe

Daniel Defoe, 1660-1731, wurde in London als Sohn eines Fleischers geboren. Defoe hatte ursprünglich puritanischer Geistlicher werden sollen, entschied sich dann aber für die kaufmännische Laufbahn, wo er allerdings bald scheiterte. Er versuchte sich in mehreren Berufen. Aus dem Wunsch heraus, die praktischen Lebensbedingungen seiner Landsleute zu verbessern, gab er nacheinander mehrere Zeitschriften heraus und verfasste zahlreiche zum Teil satirische Artikel. Ein heftiger Angriff gegen die religiöse Unduldsamkeit der anglikanischen Kirche brachte ihn sogar an den Pranger, wo ihm das Volk jedoch begeistert zujubelte. Nach einem Gefängnisaufenthalt änderte er seinen ursprünglichen Namen (Daniel Foe) in Defoe. Er starb am 26.4.1731 in London.