Dodax

Suchen in 2133903 Artikel

CHF 7.55 Alle Preisangaben inkl. MwSt. KOSTENLOSER Versand
In den Warenkorb Sofort Kaufen Für später merken

Tracklist

Beschreibung

Sensationell: Bislang unveröffentlichte Briefe zeigen das wahre Leben Kaiserin Elisabeths und ihrer Familie. Das Bild der bösen Schwiegermutter ist ein historischer Irrtum! Erzherzogin Sophie und ihre Schwiegertochter Kaiserin Elisabeth lebten in Wirklichkeit sehr harmonisch zusammen, wie ihre humorvolle Korrespondenz beweist. Darin entsteht ein völlig neues Bild vom Privatleben der Kaiserfamilie, das weder steif noch höfisch-zeremoniell war, sondern so liebevoll und häuslich wie das ihrer Untertanen.

Mitwirkende

Biographie Gabriele Praschl-Bichler

Dr. Gabriele Praschl-Bichler, geb. 1958, beschäftigt sich beruflich mit Alltags- und Habsburger Geschichte und privat mit historischer und gegenwärtiger Koch- und Backkunst. Sie hat zahlreiche Bücher über die Kulturgeschichte des 17. und 18. Jahrhunderts sowie über das österreichische Kaiserhaus veröffentlicht.